Nutzerberichte

Nutzerin des iChair mc mid

Liebes Meyra-Team,

jetzt ist es genau fünf Monate her, seitdem ich stolze Besitzerin des iChair mc mid sein darf. Ich habe mich riesig gefreut, dass es dazu gekommen ist. Das Foto habe ich gleich gemacht, nachdem ich ihn frisch von meinem Sanitätshaus bekommen habe und ich denke man sieht mir die Freude an.

Seitdem habe ich mein „Baby“ wie ich meinen iChair nenne, bei vielen Situationen getestet. Ich komme sehr gut mit diesem E-Rollstuhl klar. Er ist super wendig, gerade im Innenbereich, egal ob Zuhause, bei Bekannten oder auch beim Shoppen und Einkaufen, oder auch in engen Behindertentoiletten, überall zeichnet sich die kompakte Größe als sehr gut aus. Die sehr kleine Wendefläche macht das manövrieren super einfach. Und auch nach einem langen, 10-Stündigen und anstrengendem Tag, sitze ich immer noch einwandfrei ohne Rückenbeschwerden. Die Sitzkantelung und die Rückenlehne helfen mir sehr, da ich oft meine Sitzneigung und auch Sitzposition ändern.

Nutzerbericht

Zum iChair mc mid

Nutzerbericht iChair mc mid
Sandra, iChair mc mid

Der erste Nutzer des iChair mc mid

Johannes ist der erste Nutzer des iChair mc mid, den MEYRA seit Juni 2015 produziert und vertreibt. Seit nunmehr vier Monaten nutzt Johannes seinen neuen mittelradangetriebenen Elektro-Rollstuhl und möchte auf diesen Vorteil nicht mehr verzichten: Selbst die engsten Ecken seiner Wohnung kann er durch die Wendigkeit und Kompaktheit des Rollstuhls sehr gut bewältigen.

Der 48-jährige Seelsorger und Mediator ist aufgrund einer MS-Erkrankung auf den Elektro-Rollstuhl angewiesen. Die Ausstattung des Rollstuhls ermöglicht ihm ein großes Maß an Selbständigkeit. Im häuslichen Umfeld nutzt er die 30 cm-Liftfunktion um die höher gelegenen Schränke seiner Wohnung zu erreichen, aber auch als Transferhilfe, zum Umsetzen und Aufstehen aus dem Rollstuhl.

Auch den Vorteil, sein Handy und sein Tabletcomputer am Rollstuhl direkt aufladen zu können, weiß er sehr zu schätzen. Die USB-Buchse ist beim iChair mc mid als Option auszuwählen.

Johannes ist rundum zufrieden mit seinem neuen Rollstuhl und würde sich jederzeit wieder dafür entscheiden.

Zum iChair mc mid

Nutzerbericht iChair mc mid
Johannes, 48 Jahre, iChair mc mid

Mit dem iChair mc2 die Natur genießen

Livia ist aufgrund ihrer Erkrankung SMA (Muskelschwund) seit ihrer Kindheit auf den Rollstuhl angewiesen. Ihren iChair mc2 nutzt sie nun seit gut einem halben Jahr. Da sich ihre Sitzposition von Zeit zu Zeit ändert, sind kleine Anpassungen in der Einstellung des Sitzsystemes erforderlich. Der iChair mc2 ist eine gute Wahl für sie, da sich dieser in vielerlei Hinsicht flexibel einstellen lässt.

Zur regelmäßigen Druckentlastung nutzt Livia mehrfach am Tag die elektrische Kantelung. Der große Verstellbereich der elektrischen Rückenwinkelverstellung ermöglicht ihr, sich in Momenten der Erschöpfung eigenständig in die Ruheposition zu bringen.

Die Möglichkeit, mit ihrem Rollstuhl 10 km/h zu fahren, bereitet Livia viel Freude. So kann sie ihrem Mann auf gemeinsamen Ausflügen ganz schön den Schweiß auf die Stirn treiben. „Wandern auf Waldwegen im Harz machen mir sehr viel Freude, so kann ich die Natur genießen und mich bei gesunder Waldluft gut erholen“, so Livia.

Zum iChair mc2

Nutzerbericht iChair mc2
Livia, 42 Jahre, iChair mc2

Meine Leidenschaft: Rollstuhlbasketball

Kai ist mit dem Befund "Spina bifida" zur Welt gekommen. Er nutzt seit ca. zehn Jahren einen Rollstuhl. Zuvor ist er mit Oberschenkelorthesen gelaufen, dies wurde aber aufgrund seiner Größe immer schwieriger. Der Umstieg auf einen Rollstuhl stellte eine große Erleichterung für ihn dar.

Seit zwei Jahren lebt Kai mit seiner Freundin zusammen. Sie unterstützt ihn bei seiner Leidenschaft, dem Rollstuhlbasketball, voll und ganz. Für die Zukunft sind weitere Ziele im sportlichen sowie im familiären Bereich geplant.

Kai hat, wie er sagt, nur gute Erfahrungen mit der Hurricane-Reihe gemacht. Der neue Hurricane S ist schon Hurricane „Nummer drei“ für ihn.

"Der "S" toppt nochmals die Vorgänger durch Handhabung und Gewicht", so Kai. Der Rollstuhl wurde vom ihm auch schon öfters in Extremsituationen bewegt, welche durch die robuste Konstruktion kein Problem darstellen.

Zum Hurricane S

Nutzerbericht Hurricane S
Kai, 24 Jahre, Hurricane S

Mit dem Hurricane Alltag auf Weltreise

Marco Hopp, ehemaliger Deutscher Meister und Europapokalsieger im Rollstuhlbasketball, nutzt den Hurricane Everyday seit zwei Jahren.

Auch nach zwei Jahren Einsatz knarzt und quietscht nichts, die Lenkräder wackeln keinen Millimeter, wie er sagt. Dies ist der komplett verschweißten Rahmenkonstruktion zu verdanken, die aus einer ebenso leichten wie hochwertigen Aluminiumlegierung besteht und durch eine spezielle Wärmebehandlung noch zusätzliche Festigkeit erhält.

Alle Merkmale, die den MEYRA Hurricane zu einem legendären Mitspieler im Basketball werden ließen, sind beim Hurricane Alltag für den täglichen Einsatz entwickelt worden. Passgenau auf seinen Fahrer zugeschnitten, ist der fest verschweißte Starrrahmenrollstuhl bewusst auf Robustheit, Wendigkeit und Stabilität ausgelegt. Auf den teils glatt gepflasterten, teils mit feinem Kies bestreuten Wegen rund um die Heidelberger Schlossruine fährt Marco Hopp besonders zügig und bemerkt: „Der Rolli läuft sehr leicht und ist absolut spurgenau. Er reagiert genau auf das, was ich mache, da nehme ich ein klein wenig Mehrgewicht durch das solide Lagerungskonzept gerne in Kauf.“

„Der Rolli verzeiht vieles, selbst wenn man unsanft mit ihm umgeht“, erzählt Marco Hopp. „Wenn der Rolli im Flugzeug als Gepäckstück befördert wird, kann ich sicher sein, dass nichts kaputt geht.“ Da der Hurricane Alltag kaum Verschleißteile hat, könnte man mit ihm auf Weltreise gehen.

Zum Hurricane Everyday

Nutzerbericht Hurricane Everyday
Marco, 44 Jahre, Hurricane S

Mein HURRICANE - so einmalig und unverwechselbar, wie ich!

Ich finde es klasse, dass der HURRICANE von MEYRA einfach sehr individuell ist und daher perfekt für mich angepasst wurde. Durch den Starrrahmen kann ich sicher sein, dass ich nicht immer Angst haben muss, dass etwas kaputt geht, weil er wirklich sehr robust ist. Der HURRICANE reagiert auf jede meiner Bewegungen und ist daher super.

Mein HURRICANE ist so einmalig und unverwechselbar. Das entspricht meiner Art zu leben

Zum Hurricane Everyday

Nutzerbericht Hurricane Everyday
Chiara, Hurricane Everyday
nach oben